Heizkörpererkennung und Heizkörperbewertung braucht auch für Ihre Heizkostenabrechnung kein Buch mit sieben Siegeln sein!
"Nichts ist so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist." (Victor Hugo 1802-1855)

Wir arbeiten mit unseren Kunden und Partnern an der Umsetzung unserer Idee: Ein leichtverständliches und bezahlbares System für die Heizkörpererkennung und Heizkörperbewertung zu schaffen, welches sich in die tägliche Arbeitsumgebung des Metering-Dienstleisters einfügt.

Unser Unternehmen Thermosoft2000® versteht sich seit 1999 als unabhängiger Systementwickler und Partner im Bereich der Heizkörpererkennung und Heizkörperbewertung sowie der mobilen Datenerfassung. Zu unseren Kunden zählen mittlerweile mehr als 500 Abrechner, Messdienste, Stadtwerke und Immobilienverwaltungen unterschiedlicher Größenordnungen im In- und Ausland, welche Heizkostenabrechnungen erstellen. Sie haben die Möglichkeit, zu einem fairen Preis ein innovatives System mit einer der größten Heizkörperdatensammlungen zu nutzen. Sie sparen viel Aufwand und Zeit bei der eigenen kostenintensiven Recherche der Heizkörperdaten, der Erstellung einer rechtsrelevanten Heizkörperdatenbank und der späteren Identifizierung der Heizkörper. In den Festlegungen der VDI2077 und den neuen Festlegungen in der EN834 (12/2013) sehen wir unsere jahrelange bewährte systematische Vorgehensweise insbesondere in den Fragen "Anwendung und Umrechnung der Referenzsysteme" bestätigt.

Für eine exakte Ermittlung des Bewertungsfaktors in der Heizkostenabrechnung spielen die heizkörperrelevanten Daten und die spezifischen Werte der Heizkostenverteiler (HKV) eine immer wichtigere Rolle. Jede Zähleinheit hat aufgrund der ständig steigenden Energiepreise einen deutlich höheren Stellenwert als noch vor 10 oder 20 Jahren.

Mit unserem System können Heizkörper-Bewertungen für alle freikäuflichen Heizkostenverteiler erstellt werden. Folgende Hersteller werden in unserem Softwaresystemen gerätetechnisch unterstützt: Engelmann, Entec, Innotas, Itron/Allmes, Müller-electronic, Sontex, Qundis (ehemals Qvedis und Kundo), Rossweiner (Meibes) etc.

Visual Therm® ist mit allen Windows Client Versionen (XP - WIN10) und allen Windows Serverversionen kompatibel!

Fragen zu Präsenzschulung können wir z.Z. wegen Covid-19 nicht beantworten. Wir bauen z.Z. ein eigenes Objekt aus und ziehen im August um.  In akuten Fällen kann eine kostenlose Grundeinweisungen für unsere Produkte mit einer kurzen Online-Sitzung von 1-2 h vereinbart werden! Wir bereiten Online-Seminare vor. Unsere Kunden werden zum entsprechenden Zeitpunkt über Termine, Art und Weise per Email informiert.

Wir sind umgezogen!!!

Neue Adresse:  Fermersleber Weg 60, 39112 Magdeburg

Der Fuchs steckt im Detail...
 
Schulungen und Termine
Unsere Kurse sollen Sie unterstützen, sich schnell und umfassend in das System einzuarbeiten. Wir bieten pro Quartal mindestens einmal die Standardkurse Part 1-3 in unserem Hause an. Weitere Termine werden je nach Bedarf festgelegt bzw. vereinbart.
  Kurse zu folgenden Themen werden angeboten:
Part 1 Notwendigkeit, Art und Weise der Heizkörpererfassung - Erläuterungen zu den Formmerkmalen
Part 2 Mobile Datenerfassung
Part 3 Einweisung zur Arbeit mit der Software - Tipps und Tricks für Einsteiger
Part 4 Erfolgreiches Arbeiten mit dem System - Tipps und Tricks für Fortgeschrittene (auf Anfrage)
Part 5 Fluch und Segen? KC-Werte und Montagemethoden - Workshop für Experten (auf Anfrage)
Info 1 Die Zukunft ist jetzt - der Messdienst im Wandel der Zeiten (auf Anfrage)
  Hilfsmittel für Monteure:
 
 

  Mehr hierzu... 
   Mobile Tools - Produktfamilie X-meters® kommt in Fahrt

Unsere Produktfamilie wurde mit Tools für die mobile Datenerfassung ergänzt. Sie können die Montagedaten (Heizkörper-Aufmaß und Zählerdaten z.B. Wasserzähler, Wärmemengenzähler, Heizkostenverteiler etc.) elektronisch in der Software "X-meters®" erfassen. Danach kann man in Visual Therm® mit neuen Funktionen noch effektiver Bewertungen erstellen. Eine spätere Datenübergabe an das Abrechnungssystem als automatisierte Stammdateneingabe bei verfügbarer Funktionalität in vielen Abrechnungssystemen möglich (z.Z. von den Firmen Thermis, BSK Software, Codicon, OK Abrechnungssysteme, myondemand  etc.).

Die mobile Datenerfassung erfolgt mit der Software X-meters®  Tablet-PC.

Die modular aufgebaute Software X-meters® ist derzeit mit nachfolgend dargestellten Funktionen verfügbar (Stand: September 2014, aktuelle Details bitte erfragen):

  • manuelle Erfassung von Objekt- und Gerätedaten
  • turnusmäßige manuelle Ablesung
  • turnusmäßiger Gerätetausch
  • mobiler Druck der Ablesedaten
  • Nachtermine erfassen und vor Ort drucken (geplant)
  • Protokollieren der Rauchmelderkontrolle
  • Montagekarte  - Erfassen von zusätzlichen Montagedaten - Heizkörperaufmaß mit Formmerkmalen
  • Nutzung von Barcode-Scannern für die Erfassung der Geräte-Nummer

Folgende Funktionen und vieles mehr sind derzeit teilweise oder ganz realisiert bzw. in Folgeversionen geplant:

  • Listen und Auswertungen z.B. Nachtermine, abgelaufene Geräte oder defekte Geräte etc.
  • Kontrolle Inbetriebnahme von Funkgeräten
  • automatischer Versand von fertigen Aufträgen der Außenstellen an die Zentrale per Email/FTP (in Vorbereitung für Pro)
  • Liveupdate (in Vorbereitung)
  • Supportformular im Web

Sonstiges

Optional bieten wir auch Hardware an, z.B. Tablet-PC, Drucker und Zubehör. Da die Hardwarepreise Schwankungen unterliegen, bitten wir die tagesaktuellen Preise vor der Bestellung bei uns zu erfragen.

   

Fastviewer Teilnehmer starten

Onlineservice

Wir bieten Ihnen einen modernen Onlineservice. Das kleine Programm von Fastviewer ist ein sehr schlankes und einfach zu bedienendes Desktop-Sharing-Tool. Bisher bestehende Probleme (Administration von Firewalls, Router etc.) bei der integrierten Fernwartung sind in den meisten Fällen Geschichte.

Zur Verbindungsaufnahme klicken Sie bitte nach telefonischer Absprache auf den folgenden Link:


  Mehr hierzu... 
Kurz und bündig!
Sie haben Probleme mit der Heizkörperbestimmung? Wir versuchen schnell und unbürokratisch mit unseren Dienstleistungen zu helfen. Bei uns gibt es keine monatlichen Grundbeiträge oder Verträge mit langen Laufzeiten. Wir versuchen Sie mit unseren Leistungen zu überzeugen.

  Mehr hierzu... 
Helpline!
Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen mit unseren FAQs im Kundenservice rund um die Uhr weiter.
 

  Mehr hierzu... 
Die Software Visual Therm hat seit der Version 3.0.0 eine Liveupdatefunktion. Damit wurde der klassische Versand per CD/DVD seit dem 01.11.2014 eingestellt. Bei Bedarf stellen wir Ihnen die Daten (Dateien) auf einem USB-Stick gegen einen Unkostenbetrag von 15 € netto auf Anfrage zur Verfügung.
 
  In eigener Sache
Wir bieten Ihnen an, eine der größten Heizkörperdatenbanken zu nutzen. Wir haben uns der großen Herausforderung gestellt, die schier unendlichen Mengen von Heizkörperdaten aus längst vergangener Zeit und der Neuzeit zusammenzutragen. Wir sind in ganz Europa nach Unterlagen unterwegs. Wir können keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren. Viele Kunden und Partner sind mit tatkräftiger Unterstützung dabei, das riesige Puzzle zu vervollständigen.
Ein Kunde äußerte: "Wir verstehen Thermosoft2000 als Sammelstelle und Anlaufpunkt für die fachgerechte Aufarbeitung der Heizkörperdaten. Alle seltenen Informationen, die wir haben und bekommen, geben wir in gute Hände. Damit stehen Sie allen zur Verfügung."
Auch Sie können helfen. Im folgenden veröffentlichen wir eine Liste dringend benötigter Heizkörperdaten, welche wir trotz intensivster Bemühungen bisher nicht beschaffen konnten.

Zur Fahndungsliste:

  Mehr hierzu... 
Für Inhalte von verlinkten Seiten übernehmen wir keine Haftung. Sollten Sie Probleme bei der Darstellung haben, nachdem Sie von einem Suchdienst oder einer Umleitung kommen, dann klicken Sie bitte hier www.thermosoft2000.de.